John Wayne – San Francisco Lilly

Der Montana-Cowboy Duke Fergus reist im Jahr 1906 nach San Francisco, um Schulden von Tito Morell einzutreiben. Dieser besitzt eine Bar an der Barbary Coast. Kurz nach seiner Ankunft schon muss Duke bereits wieder die Heimreise antreten, denn er hat im Kartenspiel gegen Tito alles verloren, was er besitzt. Schnell wird klar, dass Tito mit gezinkten Karten gespielt hat. Um seinen Besitz zurückzugewinnen nimmt Duke einen Intensivkurs im Kartenspielen, fordert Tito zur Revanche heraus und gewinnt schließlich all seine Ersparnisse zurück. Zudem gewinnt er das Herz von Tito´s Frau Flaxen. Zusammen mit ihr eröffnet er seine eigene Bar. Doch im gleichen Jahr wird San Francisco von einem schweren Erdbeben heimgesucht. Bedeutet dies das Aus für das gerade gewonnene Glück der beiden?

Fehler melden

Fehler meldenschließen

Ähnliche Videos

Kommentar verfassen

error: Content ist gesperrt!